Saturday, 2 February 2013

Lördaggodis [Samstagsüßigkeiten] #Teil 2


Wie schon angekündigt,
komme ich jetzt zum eigentlichen Punkt
meines kleines Zweiteilers

Wie bereits hier erwähnt,
habe ich nicht so ein gutes Gebiss…
könnte an Zuckerwasser und so liegen..
oder einfach nur daran,
dass mich Karies und Baktus besonders gern hatten…
wie dem auch sei….

Nun war ich vor einer Weile mit meinen Kindern
hier beim Zahnarzt…
Ganz zu schweigen, 
dass ich solch' eine schäbbige ungemütliche Zahnarztpraxis
in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen habe
-und ich habe schon eine ganze Menge gesehen ;)-
war auch die Untersuchung an sich…
schier unglaublich!

Nach einer Zahninspektion und einem Röntgenfoto
guckte die Zahnärztin meine Jungs streng an..
drohte mit dem Zeigefinger
und sagte: "Bara Lördaggodis!!!"
[Nur Samstagsüßigkeiten]
Den kleinsten Lieverd hat sie dann dummerweise auch noch 
auf englisch angesprochen, 
worauf der immer noch heulend die Praxis verlassen hat…nun ja..

Lördaggodis…
ist in Schweden das Schlagwort!
Schon am Freitag sieht man 
jede Menge Familien im Supermarkt..
-wo es immer solch eine Bonbon-Bar gibt!-




...mit ihren Kindern Süßigkeiten einkaufen…,
die dann aber erst am Samstag gegessen werden…
und wenn ich meine gegessen, meine ich gegessen…
denn naschen wäre wirklich eine Untertreibung…
Am Samstag wird ein ganzes Arsenal Süßigkeiten verspeist…
dann gut Zähneputzen…
und wieder warten auf nächsten Samstag!

Unglaublich,…
scheint aber zu funktionieren..
überall bekomme ich zu Hören,
dass die Schweden beinah nie Probleme mit ihren Zähnen haben…

Tja,…
achja,…meine Uhma war schon 'ne Süße ;)


Heute abend gibt es etwas neues..
schwedische Kulturgut sozusagen..
Melodiefestivalen...*haha*...ich werde berichten!
Euch allen einen schönen Abend
und einen wunderbaren Sonntag gewünscht!


Kram,

19 comments:

  1. da hatte ich auch mal versucht einzuführen – vergebens. Liebe Grüsse und gut Zähneputzen heute!

    ReplyDelete
  2. Jaaaa, alles auf einmal aufessen und dann Zähne gut putzen. Hast Du Deine brav geputzt? Ich bin neugierig was Du über unser Melodifestival schreiben willst. Ich versuche immer mit offene Augen und Ohren mein Land anzuschauen, aber was Du alles siehst und hörst ...... Es ist wie ein Märchen und trotzdem die wahrheit. Ich freue mich so über jede Post Du schreibst dann das zeigt Schweden von eine Seite die ich nicht immer sehe trotzt meine offene Augen. Ich bin also sehr gespannt auf Deine nächste Post. Eine schöne Samstagabend und viel Spass vor den Fernseher! Mimmie

    ReplyDelete
  3. Ich würde es NIE schaffen an nur einem Tag in der Woche Gummibärchen zu essen! Das ist ja Folter! Puuh hab ich ein Glück dass meine Zähne tiptop sind und es bei mir nicht nur Samstagsüssigkeiten geben muss ;-)

    Einen schönen Melodiefestivalabend und alles Liebe von
    Frau Süd

    ReplyDelete
  4. Oh ja, die Süßigkeiten. Bei meinen Gastkindern hat´s auch funktioniert, nur ich wollte nicht immer bis zu einem Samstag warten... Und ja, melodifestivalen. Das war ein Event. Viel Spaß!!!
    Kram, Liv Äpplegrön

    ReplyDelete
  5. Wir sind in Schweden fast jeden Tag an diese Theke, was steht sie auch so verführerisch da rum! Lieben Gruß Britta

    ReplyDelete
  6. Oh je, ich befürchte ein echtes Zahnarzttrauma bei deinem Sohn. Kann ich ein Lied von singen ( Na ja, bei mir sind schlimmere Sachen vorgefallen ). Aber ob Karius & Baktus wirklich mit dieser Methode in den Griff zu kriegen sind?
    Herzlichst
    Astrid

    ReplyDelete
  7. ...nur am Samstag? Puh ;o)!Also ich kann (bin schon 3 Wochen gänzlich OHNE) ,aber ähm, die anderen hier ;o)????Ich würde sagen NIEMALS!Halt stimmt nicht, Luca kann es auch, denn der isst seid Jahren niemals nie Süßigkeiten ;o).Ich glaube am allerärmsten wären der Herr des Hauses und Yara dran ;o).....Wundervolle "Schunkelei" auf dem Melodiefestivalen ;o)!Drücke dich feste...deine Petie ♥

    ReplyDelete
  8. Das hab ich doch glatt grad meinem Mann erzählt mit den Süßigkeiten.
    Das wäre ja ein schöner Brauch, wenn ich Süßes nicht so lieben würde!!
    Eine ganze Woche ohne? Oje...
    Liebe Grüße und viel Spaß (bin gespannt)
    Vicky

    ReplyDelete
  9. Uah. Ok, das würde hier torpediert werden ...

    ReplyDelete
  10. das täte zumindest meiner Figur ganz gut, aber wie bitte soll man stressige Bürotage mit einem schlechtgelaunten Chef ohne Schoki überleben?!

    LG
    Annette

    ReplyDelete
  11. Auweia! Nur samstags Süßkrams.....das würde ICH nie schaffen!
    Aber die Schweden sind total bekannt für ihre guten Zähne, das habe ich auch schon oft gehört.

    liebe Grüße
    Alex

    ReplyDelete
  12. Mah, Samstagssüßigkeiten. Tolle Idee. Da meine Kids Samstags bei ihrem Vater sind, ist das bei uns eigentlich auch so. Ich achte die ganze Woche auf die Zuckerzufuhr und Samstags wird Süßkram verfüttert, bis meine Tochter abends sagt: Mama, darf ich bitte einen Apfel essen? Es gab nur Zucker. *lach*

    LG Anja

    ReplyDelete
  13. Oh ja! Diese Stände kenne ich aus Norwegen. Aber wehe, man kauft was in Läden, in die nicht so viele Leute kommen. Dann schmeckt das Zeugs eher seehr abgestanden!
    Viel Spaß beim Kultur genießen!!

    Liebe Grüße
    Suse

    ReplyDelete
  14. Sieht ja nach absolutem Kinderparadies aus. :-)
    Hart für die Kinder, die ganze Woche nix und dann alles auf einmal zu naschen, aber zahntechnisch macht es schon Sinn. Unsere Zahnärztin sagt immer: direkt nach dem Essen naschen und dann Zähne putzen, das ist am Verträglichsten. Machen wir auch nicht immer, aber dafür wird bei uns schon lange udn gründlich geputzt, denn wenn ich sehe wie jemand die Zähne rausnimmt, dann gruselt es mich immer. Ich hätt meine gern bis zum Schluß... zumindest ein paar davon, damit ich noch kauen kann. ;-)

    Herzlich, Katja
    (auch mit Zeitteufel im Nacken)

    ReplyDelete
  15. ja, Süssigkeiten, auf die kann ich auch eine Woche verzichten - aber doch nicht auf GRUNDNAHRUNGSMITTEL! Und wie man die definiert, das ist doch Auslegungssache, oder? :-D
    Ich kenne auch Zuckerwasser oder Brot mit Zucker. ...hmmmmm....
    Viele liebe Grüße!

    ReplyDelete
  16. Tja, andere Laender andere Sitten :)
    Grinsende Gruesse
    Shippy

    ReplyDelete
  17. Nur am Samstag Süßigkeiten...da hätte ich hier wohl ne 3-Männer-Demo;-)...müsste ich mal testen!
    ♥Kerstin

    ReplyDelete
  18. Ganz ehrlich? Mit dieser Sitte sammeln die Schweden bei mir echt weitere Symphatie-Punkte!
    Schöne Idee für meine Ernährungsrevolution! Zum Glück verfügt ein neun jährigem noch über ausreichend sportlichen Ehrgeiz und Experimente Eifer! Und wo ich ja jetzt "mit ohne Kohlehydrate" als gutes Vorbild voranschreite? Quasi als ROSA Luxemburg der gesunden Ernährung?!?
    Süße Grüsse von Sabine!

    ReplyDelete
  19. also wirklich? samstags motto. es wird sich die wampe vollgehauen. sorry, aber jetzt muss ich echt grinsen... deine armen kids. die haben jetzt bestimmt angst vorm zahnarzt.

    liebe grüße sendet dir michèle

    ReplyDelete